Datenschutz-Richtlinie der Amadeus FiRe AG

Direkt bewerben

Datenschutz-Richtlinie der Amadeus FiRe AG

Die Datenschutz-Richtlinie beschreibt den Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Amadeus FiRe AG sowie ihren verbundenen Konzerngesellschaften. Erfahren Sie unten stehend bzw. über die entsprechenden Verlinkungen auf der rechten Seite mehr über die Umsetzung datenschutzrechtlicher Bestimmungen bei der Amadeus FiRe AG sowie die Organisation des Datenschutzes in unserem Unternehmen.

Die Amadeus FiRe AG (nachfolgend Amadeus FiRe) hat die Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten in einer für alle Konzerngesellschaften verbindlichen Datenschutz-Richtlinie (Data Privacy Policy) niedergelegt. Die Amadeus FiRe AG und ihre Mitarbeiter sind darin angehalten, alle gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz zu beachten und die gesetzlichen Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten. Zu den Grundsätzen der Datenverarbeitung gemäß Art. 5 DS-GVO, welche die Amadeus FiRe AG beachtet gehören im Einzelnen:

  • Rechtmäßigkeit und Transparenz der Verarbeitung: Personenbezogene Daten werden auf rechtmäßige, faire und nachvollziehbare Weise und mit dem Wissen und ggfls. der Zustimmung der betroffenen Person erhoben und verarbeitet.
  • Datenrichtigkeit: Es wird beachtet, dass personenbezogene Daten richtig verarbeitet werden, d. h. unter Berücksichtigung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, genau, vollständig und aktuell sind und im Falle der Unrichtigkeit unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden.
  • Zweckbindung und Datenminimierung: Personenbezogene Daten werden nach Maßgabe des festgelegten Zwecks auf das notwendige Maß, für das sie erhoben wurden, verarbeitet und beschränkt. Sollte für die Verarbeitung eine Zweckänderung hinsichtlich der Verarbeitung eintreten, werden die betroffenen Personen informiert und erforderlichenfalls um ihre Einwilligung gebeten.
  • Integrität und Verantwortlichkeit: Personenbezogene Daten werden bei Amadeus FiRe in der Weise verarbeitet, dass eine angemessene Sicherheit der Daten gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung, in Form von geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen.
  • Beachtung der Rechte der Betroffenen: Amadeus FiRe beachtet die Rechte der betroffenen Person bei der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten; insbesondere erhält der Betroffene auf Anfrage Auskunft zu Zweck und Art der personenbezogenen Daten, die von ihr verarbeitet werden. Des Weiteren kann die betroffene Person u.a. die Berichtigung, die Einschränkung der Verarbeitung oder auch Löschung ihrer Daten verlangen.

Datenschutz-Hinweise für die Website-Nutzung
Unter dieser Rubrik stellen wir Ihnen unten stehend vor, wie wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen der Nutzung unserer Unternehmens-Website umsetzen, welche Daten wir ggfls. von Ihnen als Nutzer erheben und verarbeiten und welche Rechte Ihnen bei der Datenverarbeitung zustehen.

Datenschutz-Hinweise für Bewerber für den eigenen Geschäftsbetrieb von Amadeus FiRe
Sie möchten sich bei uns bewerben? Erfahren Sie mehr über die Verarbeitung Ihrer Daten und lesen Sie u. a. welche Rechte Ihnen im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen zustehen.

Datenschutz-Erklärung für unsere Unternehmenspräsenzen in sozialen Medien
Die Amadeus FiRe AG sowie ihre verbundenen Unternehmen nutzen soziale Netzwerke, um mit Bewerbern, Interessenten und Geschäftspartnern in Kontakt zu treten und den gemeinsamen Austausch rund um unsere Dienstleistungen zu pflegen. Erfahren Sie mehr darüber, über welche Social Media Kanäle Sie uns erreichen und wie die Betreiber dieser Netzwerke den Datenschutz ausgestaltet haben.