Datenschutz-Hinweise für die Website-Nutzung

Initiativ bewerben

Datenschutz-Hinweise für die Website-Nutzung

(Stand 18.08.2020)
Die Amadeus FiRe AG misst dem Schutz und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hohe Bedeutung zu. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Die rechtlichen Grundlagen finden Sie insbesondere in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit gemäß Art. 12, 13 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausdrücklich auf die websitespezifischen Datenverarbeitungsprozesse. Weitergehende Informationen zum Umgang mit Bewerber- und Kundendaten finden Sie in den nebenstehenden Datenschutz-Informationen.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt (z.B. mittels Zuordnung zu einer Online-Kennung) identifiziert werden kann. Darunter fallen Informationen wie der Name, die Anschrift, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse.

I. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung:
Amadeus FiRe AG
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069 96876-150
Fax: 069 96876-199
E-Mail: info@amadeus-fire.de

II. Datenschutzbeauftragter

Amadeus FiRe AG
Datenschutzbeauftragter
Hanauer Landstraße 160
60314 Frankfurt am Main
E-Mail: datenschutzbeauftragter@amadeus-fire.de

III. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Im Rahmen der Nutzung unserer Website verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zu festgelegten Zwecken, die wir im Folgenden zu Ihrer Information im Detail erläutern.

Sie können unsere Website rein zu Informationszwecken ohne weitere aktive Mitteilung von Daten zu Ihrer Person besuchen. Über Ihren Besuch unserer Website werden in diesem Fall lediglich technische Zugriffsdaten automatisiert gespeichert, die durch Ihren Browser über-mittelten werden, um Ihnen den Besuch unserer Website in optimierter und bedarfsgerecht gestalteter Art und Weise zu ermöglichen und unsere Systeme vor Sicherheitsrisiken zu schützen (Aufruf/Besuch der Website, technische Bereitstellung) sowie Informationen, die uns bei entsprechender Browsereinstellung im Rahmen von eingesetzten Cookies zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website und zur interessengerechten Ausspielung von Werbeanzeigen übermittelt werden (Verwendung von Cookies).

In welchem Umfang und in welcher Art und Weise Ihre Daten darüber hinaus verarbeitet werden, richtet sich insbesondere danach, welche Services, Funktionalitäten und Angebote unserer Website Sie aktiv in Anspruch nehmen (aktive Nutzung). Insbesondere verarbeiten wir Daten, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen (Kontaktformular / E-Mail-Anfragen), sich zu unseren Veranstaltungen (Fachvorträgen und/ oder Kongresse) anmelden, unseren Newsletter bestellen oder sich über die Website bewerben.

Weitergehende Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten als in der Datenschutzerklärung genannt, erfolgen nur in Fällen, in denen eine Rechtsvorschrift uns hierzu ausdrücklich berechtigt bzw. verpflichtet oder Sie in die Datenverarbeitung explizit eingewilligt haben. Über etwaige Zweckänderungen werden wir Sie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Voraussetzungen entsprechend informieren.

1. Nutzung der Webseite

a. Aufruf und Besuch der Webseite

Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Website, ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Website anzeigen und Sie die Website nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Website automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Diese Informationen beziehen sich auf das Browser-/Betriebssystem des aufrufenden Rechners. Folgende technische Zugriffsdaten werden dabei erhoben:

  • IP-Adresse (anonymisiert: IPv4-Adressen /24, IPv6-Adressen /64)
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browsers ( u.a. Browsertyp/ -version)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

Die Speicherung der vorgenannten Zugriffsdaten erfolgt im Rahmen sogenannter Serverlogfiles auf unserem Webserver und ist zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Sicherstellung der Systemsicherheit aus technischen Gründen erforderlich. Dies gilt auch für die Speicherung Ihrer anonymisierten IP-Adresse, die notwendigerweise erfolgt und unter weiteren Voraussetzungen ggf. eine Zuordnung zu Ihrer Person ermöglichen kann. Über die vorstehend genannten Zwecke hinaus verwenden wir Zugriffsdaten ausschließlich zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unseres Internetangebotes rein statistisch und ohne Rückschluss auf Ihre Person. Eine Zusammenführung der technischen Zugriffsdaten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht, auch eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Ferner setzen wir Cookies ein, um Ihnen unsere Website optimiert und bedarfsgerecht gestaltet zur Nutzung zur Verfügung zu stellen (zu den diesbezüglichen Details und Ihren entsprechenden Gestaltungsoptionen, siehe unten im Abschnitt “Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien“).

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten zur Erreichung der vorstehenden Zwecke benötigt werden. Ihre anonymisierte IP-Adresse wird hierbei auf unserem Webserver für maximal 7 Tage gespeichert.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Leistungsangebot und sonstige Services zu informieren oder diese zu nutzen, erfolgt die vorübergehende Speicherung der Zugriffsdaten und Logfiles auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage), insbesondere zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Darüber hinaus dient vorliegend Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der technischen Zugriffsdaten und Logfiles. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen eine technisch funktionierende und benutzerfreundlich gestaltete Website zur Verfügung stellen zu können sowie die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

b. Kontaktformular/-anfrage

Um Ihre Anfragen an uns, z.B. über das Kontaktformular oder an unsere E-Mailadresse, bearbeiten und beantworten zu können, verarbeiten wir die von Ihnen in diesem Zusammenhang mitgeteilten personenbezogenen Daten von Ihnen. Dazu zählen in jedem Fall Ihr Name und Ihre E-Mailadresse, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen, sowie die sonstigen Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Mitteilung zusenden. Bei Verwendung des Kontaktformulars auf unserer Website werden zudem mit Absendung folgende technische Zugriffsdaten gespeichert: Datum und Uhrzeit der Absendung Ihrer Anfrage.

Für die Zusendung geeigneter Informationen oder die gewünschte Kontaktaufnahme zu einem bestimmten Thema kann es erforderlich sein, dass wir die von Ihnen mitgeteilten Daten an Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe oder externe Dienstleister (ggf. im Rahmen der Auftragsverarbeitung) weitergeben. Dies geschieht selbstverständlich nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und nur soweit zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich.

Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Leistungsangebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSG-V-O (Rechtsgrundlage) verarbeitet. Die Speicherung der während des Absendevorgangs erfassten technischen Zugriffsdaten erfolgt zum Zwecke der technischen Bereitstellung der Kontaktmöglichkeiten sowie zur Gewährleistung der Systemsicherheit auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage) und dient der Wahrung berechtigter Interessen.

Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten zum Zwecke und für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang gespeicherten technischen Zugriffsdaten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, für den diese Daten aus technischen Gründen, insbesondere zur funktionsfähigen Bereitstellung der Kontaktaufnahmemöglichkeiten sowie zur Sicherstellung der Systemsicherheit benötigt werden.

c. Online-Bewerbung

Hinsichtlich der auf unserer Website angebotenen Möglichkeit zur Einreichung von Online-Bewerbungen berücksichtigen Sie bitte unsere „Datenschutz-Informationen für Bewerber „, die Sie hier abrufen können.

d. Verwendung von Cookies und zugehöriger Funktionen/Technologien

IV. Kategorien von Empfängern

Zunächst erhalten nur unsere Mitarbeiter Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten. Zudem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder Sie uns Ihre Einwilligung im Rahmen der Cookie-Nutzung für die Webseite erteilt haben, anderen Empfängern mit, die für uns Dienstleistungen im Zusammenhang mit unserer Website erbringen. Wir beschränken die Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten dabei auf das Notwendige. Teilweise erhalten unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter und sind dann bei dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten streng an unsere Weisungen gebunden. Teilweise agieren die Empfänger eigenständig mit Ihren Daten, die wir an diese übermitteln.

Nachfolgend nennen wir Ihnen die Kategorien der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten:

  • IT-Dienstleister bei der Administration und dem Hosting unserer Website sowie bei dem Versand unseres Newsletters,
  • ggf. weitere Unternehmen der Amadeus FiRe Gruppe, insbesondere soweit zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfragen oder sonst im Rahmen der festgelegten Nutzungen erforderlich sowie zur Zusendung eigener Newsletter-Mailings auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung,
  • ggf. Rechtsberater bei der Geltendmachung unserer Ansprüche.

V. Drittlandtransfer

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR oder an internationale Organisationen.